ANDOC Banner02
www.andoc.de MEDIA Shop

Niagara falls

Da kann man nur sagen “Wow”!!! Wir hatten uns dieses Naturschauspiel ja schon sehr beeindruckend vorgestellt, aber - es wurde bei weitem übertroffen !
Der Naturpark “Niagara Falls”, gehört zu den größten Touristenattraktionen Nordamerikas. Sie liegen an der Grenze zwischen USA und Kanada - im Niagara River, der den Lake Erie mit dem Lake Ontario verbindet.
Die Indianer gaben ihm seinen Namen, was so viel heißt wie “donnerndes Wasser”.
Die kanadischen Fälle, auch Horseshoe Falls (Hufeisen) genannt, haben eine Höhe von 57 m - die der USA, fallen nach 21 m auf Teile abgestürzter Felsen. Pro Sekunde, fließt eine durchschnittliche Wassermenge von 4.500 m³ die Fälle hinunter - ein wahnsinniges Energiepotential, welches zur Stromgewinnung genutzt wird.
Auch Nachts lohnt sich ein Besuch - wechselnde Farblichter, beleuchten die Fälle. Auf jeden Fall sollte man sich die Fälle, wenn möglich, von der kanadischen Seite anschauen - deutlich schöner und eindrucksvoller. Und wenn man sich nicht von dem touristischem Rummel (den es selbstverständlich nun mal gibt) ablenken läßt, hat man hier ein unvergessliches Erlebnis.

Mehr Infos :
www.niagarafalls.ca
www.niagaratourism.com

 

Niagara Video klein

VIDEO: Schwenk von der “rainbow”-bridge, welche Kanada und die USA verbindet über, zu den amerikanischen Fällen hin zu den kanadischen “horseshoe falls”.

Amerikanischen Fälle

Niagara Fälle - Blick von kanadischer Seite

Niagara falls mit Eis 01

Niagara falls mit Eis 02








 

Amazon search