ANDOC Banner08
www.andoc.de MEDIA Shop

High Park

Der High -Park (1873 Bloor St W Aera; Google Maps), ist der größte Park im Westend Torontos, nördlich der Humber Bay gelegen. Es ist ein Freizeit - und Naturpark, mit Sportstätten, kulturellen Veranstaltungen, Bildungseinrichtungen, Gärten, Spielplätzen und einem Zoo. Er umfasst 161 Hektar -  ein Drittel, in einem natürlichen Zustand.

Die Landschaft im Park ist sehr hügelig mit zwei tiefen Schluchten. Er bietet durch seine Nähe zu Downtown Toronto ein willkommenes Naherholungsgebiet für die Stadtbewohner. Zudem gibt es eine sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung (TTC) bzw. es stehen Parkplätze zur Verfügung (ohne Gebühr). Man hat hier unzählige Möglichkeiten Picknick zu machen oder sich sportlich zu betätigen. So gibt es zum Beispiel mehrere Sportstätten, die man völlig umsonst nutzen kann (Baseball, Tennis, Schwimmbad, Fußball -, Rugby -, Footballfeld, …). Im Winter, steht eine Kunsteisbahn zur Verfügung die ebenfalls gebührenfrei ist ! Außerdem kann man hier Schlitten und Ski fahren (siehe Winterfun). Spaziergänger, Jogger, Wanderer oder Radfahrer kommen voll auf Ihre Kosten.Ein großes Restaurant mit Terrasse (Grenadier Cafe), befindet sich in der Mitte des Parks.

Am Grenadier Pond, kommen Vogel - und Angelliebhaber zum Zuge. Da man damit begonnen hat den Teich zu renaturalisieren, ist er jetzt Heimat von vielen verschiedenen Vogel - und Tierarten geworden.

Es gibt im wesentlichen zwei Kinderspielplätze im High Park. Zum einen im Nordwesten - mit Planschbecken , Picknick -und Snack-Bar. Zum anderen in der süd-östlichen Ecke des Parks, einen "Abenteuer-Spielplatz“, der so großartig ist, dass man selber noch mal Kind sein möchte.

Hunde müssen grundsätzlich an die Leine. Es wurden aber im Osten spezielle „Hundewandergebiete“ eingerichtet, in denen man auch ohne Leine mit seinem Hund spazieren gehen kann.

Außerdem findet man hier im Park die Colborne Lodge. Heute ein historisches Museum, mit vielen originalen Möbeln und Kunstgegenständen des frühen Toronto. Es finden dort auch eine Vielzahl von Workshops, Bildungs-Programme und gemeinschaftliche Veranstaltungen für alle Altersgruppen statt. Die Lodge war das Zuhause des High Park Gründers John Howard (einer der ersten Architekten Torontos) und seiner Frau Jemima. Im Jahre 1873 überschrieben Sie Ihr Land der Stadt Toronto. Es wurde eine Vereinbahrung unterzeichnet, das der Park weiterhin zur freien Nutzung und dem Vergnügen der Bürger zur Verfügung stehen muß.

Mehr Infos : www.toronto.ca

Amazon search
High Park Video

 

High Park 1

 

High Park 2

 

High Park 3